Nachmittag bei LUSH

Nachmittag bei Lush

Gestern wurde ich von LUSH eingeladen um mir die neuen Produkte anzusehen. Ich war zwar schon öfters im Lush Store in Innsbruck, habe mich aber bisher nie wirklich damit beschäftigt woher die Produkte kommen oder wie sie produziert werden. Die liebe Romi hat mich durch den kompletten Store geführt, ich glaube ich hätte jede Frage stellen können und hätte auf alles eine echt interessante Antwort bekommen (wahnsinn, wie viel ein Mensch wissen kann). Beispielsweise wusste ich bis gestern nicht, dass die Produkte von Lush zu 100% frei von Tierversuchen sind. Alles ist frisch und wird von Hand angefertigt. Jetzt der Oberhammer, wenn die Produkte aus dem Sortiment genommen werden, dann wirft Lush diese nicht einfach in den Müll, wie tausende andere Firmen, sondern spendet sie an karitative Einrichtungen. Wie toll ist das bitte? Also ich werde in Zukunft sicher weiterhin dort einkaufen.

PS: wenn ihr das nächste Mal in einen LUSH STORE kommt, müsst ihr unbedingt nachfragen, wie die jeweiligen Produkte zu ihren Namen gekommen sind 😉 .

Nachmittag bei Lush Nachmittag bei Lush Nachmittag bei Lush Nachmittag bei Lush Nachmittag bei Lush Nachmittag bei Lush Nachmittag bei Lush Nachmittag bei Lush Nachmittag bei Lush Nachmittag bei Lush

Von Saskia Kaiser

Saskia Kaiser Stumptown tote bag Banksy, elit small batch freegan sed. Craft beer elit seitan exercitation, photo booth et 8-bit kale chips proident chillwave deep v laborum aliquip.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.