25 Dinge, die ich in 25 Jahren gelernt habe

25 Dinge, die ich in 25 Jahren gelernt habe

So siehts aus, wenn ich meiner Geburtsurkunde glaube, bin ich seit über einer Woche 25 Jahre alt. Das Problem, oder auch nicht, ich fühle mich, immer noch, wie 20 oder eventuell 21 aber wirklich nicht älter. Außerdem habe ich das Gefühl, dass ich, eigentlich seit immer, genau gleich aussehe. Irgendwie auch nicht wie 25. Was ja gar nicht so schlecht ist, lieber ewig “jung“ als sehr früh “alt“ oder? Was sich in den letzten Jahren aber definitiv geändert hat, ist meine Einstellung zu mir selbst und gewissen anderen Dingen. Bei keinem, meiner bisherigen Geburtstage, wurde so oft diese Frage gefragt: Und wie fühlst du dich jetzt? Plötzlich so reif, oder?  Ob ich mich wirklich reifer fühle, wage ich zu bezweifeln aber anderes irgendwie schon. Heute möchte ich euch 25 Dinge, die ich in 25 Jahren gelernt habe, vorstellen. Und noch was – keiner, meiner bisherigen Geburtstage, war so schön wie dieser. D A N K E

1 MENSCHEN KOMMEN UND GEHEN

2 VERGLEICHE MANCHEN EINEN NUR UNGLÜCKLICH

3 ES LOHNT SICH, FÜR SEINE TRÄUME ZU ARBEITEN

4 TATEN SAGEN MEHR ALS WORTE

5 MANCHMAL IST NICHTS TUN VÖLLIG IN ORDNUNG

6 ALLES WIRD SICH IRGENDWIE VERÄNDERN

7 WENIGE, GUTE FREUNDE SIND UNGLAUBLICH WICHTIG

8 MAN VERLIEBT SICH DANN, WENN MAN AM WENIGSTEN DAMIT RECHNET

9 SAG, WAS DU DENKST

10 HABE KEINE ANGST VOR DER WAHRHEIT

11 LERNE NEIN ZU SAGEN

12 ICH MUSS GAR NICHTS

13 FRAGEN KOSTET NICHTS

14 ACHTE AUF DEINE HAUT UND DEINEN KÖRPER

15 MANCHMAL TUT EINE PAUSE VON ALLES EINFACH NUR GUT

16 GESUNDER EGOISMUS IST HEILSAM

17 SOLANGE DU SELBST WEIßT WER DU BIST, IST ES EGAL WAS ANDERE DENKEN

18 TRÄUME KÖNNEN WAHR WERDEN

19 AUS FEHLERN LERNT MAN. IMMER

20 ES GIBTS SITUATIONEN, DIE FÜHLEN SICH AN ALS WÜRDE EINEN DAS HERZ AUS DER BRUST GERISSEN WERDEN

21 SELBST DIESE SITUATIONEN SEHEN EIN JAHR SPÄTER NICHT MEHR SO SCHLIMM AUS

22 WENN DIR DEIN LEBEN KEINEN SPAß MACHT, ÄNDERE WAS DARAN

23 KATZEN MACHEN DAS LEBEN LEICHTER

24 ICH LIEBE ES ZU BLOGGEN UND WAS DAS BLOGGEN AUS MIR GEMACHT HAT

25 HABE NIE, NIE, NIE ANGST VOR DER ZUKUNFT

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Popular Posts

IKEA DIY

Wenn es ums Thema teure Möbel geht bin ich meistens raus. Manchmal denke ich es war gar nicht so schlecht, jahrelang, kaum Geld zum Leben zu haben, jetzt weiß ich wenigstens wie sparen funktioniert.

Read More
KURZTRIP ZUM GARDASEE

Eigentlich wollten wir ganz früh los..  Da wir am Freitag aber noch gaaanz lange draußen unterwegs waren um Pokemon zu sammeln und ich danach aufgrund der Ereignisse in München nicht besonders gut geschlafen habe, wurde aus gaaanz früh –

Read More
FAVOURITE SUMMER DRESS

Mein derzeitiges Lieblingskleid von Asos durfte letztes Wochenende mit an den Gardasee. Ich liebe es weiße Kleider im Sommer zu tragen, weil man sofort wunderschön braun wirkt (obwohl ich dieses Jahr alles andere als braun bin).

Read More