MEIN ERSTES MAL – SECOND HAND

MEIN ERSTES MAL – SECOND HAND

Relativ spät habe ich mich nun doch mal in einen Second Hand Shop getraut (ich brauche für solche Dinge meistens ein bissi länger). Nachdem mich meine Arbeitskollegin darauf aufmerksam gemacht hatte, dass sie beim letzten Schaufensterbummel auf DIE JEANSJACKE gestoßen war, musst ich aber dann doch dort hin. Gefühlt ewig bin ich nämlich schon auf der Suche nach einer hellblauen, groß-geschnittenen Jeansjacke. Dort angekommen hatte ich echt die Qual der Wahl, etwa 30 Jeansjacken die genau meinen Vorstellungen entsprachen. Zum Glück war meine Shoppingbegleitung Nr. 1 – a.k.a Patrick bei mir und so ist die Entscheidung relativ schnell gefallen. Männer sind zum shoppen gehen echt wunderbar geeignet, da gibts kein ja, nein oder vielleicht. Gefällt oder Gefällt nicht. Mehr nicht! hahaha. Wenn es um oversize geht bin ich eher der Typ “Eyecatcher“. Also entweder oben oder unten oversize. Beides gefällt mir einfach nicht. Zu meiner neuen Jacke kombiniere ich deshalb gerne Skinni Jeans und Statement Shirt.

Jeans // Top // Jacke (ähnlich)

 

 

Vielen, lieben Dank liebe EVA für die schönen Bilder. 

 

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Popular Posts

IKEA DIY

Wenn es ums Thema teure Möbel geht bin ich meistens raus. Manchmal denke ich es war gar nicht so schlecht, jahrelang, kaum Geld zum Leben zu haben, jetzt weiß ich wenigstens wie sparen funktioniert.

Read More
FAVOURITE SUMMER DRESS

Mein derzeitiges Lieblingskleid von Asos durfte letztes Wochenende mit an den Gardasee. Ich liebe es weiße Kleider im Sommer zu tragen, weil man sofort wunderschön braun wirkt (obwohl ich dieses Jahr alles andere als braun bin).

Read More