Zirmkogel

Zirmkogel

So actionreich und spannend das Wochenende auch war, so sehr habe ich den heutigen Ruhetag genossen. Kein typischer Montag sozusagen. Ausgeschlafen habe ich zwar nicht, weil ich morgens einen Termin hatte, über den ich mich im Nachhinein e nur geärgert hab. Aber dafür haben wir im Anschluss so richtig fein gefaulenzt. Bei 35 Grad kann man aber e nichts anderes machen. Heute möchte ich euch die Bilder von unserer Wanderung zum Zirmkogel zeigen. Einer der Berge, auf dem man unbedingt gewesen sein sollte, wenn man aus Niedernsill kommt. Laut meiner Schwester war ich als Kind häufiger dort oben unterwegs – da ich mich nicht daran erinnern kann, glaube ich ihr das einfach mal so. Nach knapp 1:30 Stunde hatten wir den Gipfel erreicht und konnten trotz starkem Wind und einigen Wolken die Aussicht genießen. Un ja ich weiß, mein Wanderlook ist nicht der fancieste. hahahaha

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Popular Posts

IKEA DIY

Wenn es ums Thema teure Möbel geht bin ich meistens raus. Manchmal denke ich es war gar nicht so schlecht, jahrelang, kaum Geld zum Leben zu haben, jetzt weiß ich wenigstens wie sparen funktioniert.

Read More
TIPPS FÜR HOBBYFOTOGRAFEN

Hallo meine Lieben, wie ihr in dem Post “It’s all about the cape“ mitbekommen habt, hatte ich das Glück von EVA REIFMÜLLER in die Welt der Fotografie eingeführt zu werden.

Read More
KURZTRIP ZUM GARDASEE

Eigentlich wollten wir ganz früh los..  Da wir am Freitag aber noch gaaanz lange draußen unterwegs waren um Pokemon zu sammeln und ich danach aufgrund der Ereignisse in München nicht besonders gut geschlafen habe, wurde aus gaaanz früh –

Read More